BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ricordea

Ricordea florida
Ricordea yuma



ALLGEMEINE INFORMATION:

Scheibenanemonen der Gattung Ricordea gehören zur Familie der Ricordeidae. Sie sind einfach zu halten und werden daher meist als Erstbesatz in Anfängerbecken eingesetzt. Sie wächst scheibenförmig solitär oder koloniebildend. Sie bilden weder ein Kalkskelett noch Kalknadeln (Sklerite) aus und bestehen aus einer Mundscheibe, die in einen schmalen Körper übergeht und mit einer Fußscheibe endet, welche sich am Substrat festsaugt. Die Mundscheibe ist mit kurzen, noppenartig verkümmerten Tentakel bestückt.


Als Nachzucht erhältlich: ja

Schwierigkeitsgrad: 1
Erläuterungen siehe unten

Bevorzugtes Futter: Plankton, Zooxanthellen / Licht

Vermehrung: durch Teilung

Allgemein empfohlenes Mindest-Beckenvolumen/Liter: 50 Liter

Lebensraum: Ricordea wächst vorwiegend im flachen Wasser, vorzugsweise in leichter Strömung. Sie vertragen auch höhere Nährstoffwerte gut. Mittlerer bis sehr hoher Lichtbedarf.



BESONDERHEITEN:

  • •Ricordeas besitzen eine hohe Nesselkraft und können andere Korallen vernesseln oder zumindest verdrängen. Das sollte bei der Standortwahl unbedingt berücksichtigt werden.
  • Bei guten Bedingungen wächst sie sehr schnell und vermehrt sich recht ordentlich.
  • Farbformen: sehr vielfältig in rot, orange, blau, grün, rosa, auch mehrfarbig






--------------------
Einteilung Schwierigkeitsgrad:
1 = einfach zu halten für Korallenbecken
2 = bedingt für Korallenbecken geeignet
3 = nur für Fischaquarien, oder starker Räuber
4 = nur für Fortgeschrittene
5 = nur nach ausführlicher Beratung, sehr schwer haltbar
6 = Artaquarium, besondere Fachkenntnis
--------------------

Zu erwartende Endgröße: 8 cm

 

Allgemein empfohlenes Mindest-Beckenvolumen/Liter: 50 Liter

 

Ricordea

© Dietmar Schauer

 

Ricordea

© Dietmar Schauer

 

Ricordea

© Dietmar Schauer

 

Ricordea

© Stefanie Hamm

 

Die hier nachzulesenden Haltungsempfehlungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und haben keinerlei wissenschaftlichen Hintergrund.
Sie sind das Resultat einer Datensammlung aus den Berichten von meerwasserforum.info und spiegeln die heute allgemein gütige Meinung über die optimale Pflege des Tieres wider.

 

Haltungsempfehlung als PDF downloaden

 

Kontaktieren Sie uns
 

Kontakt Marubis

 

Mariner Arten- und Biotopschutz e.V.
c /o Stefan Schäfer
Zum Biegeberg 4
34599 Neuental - Waltersbrück
Deutschland

 

Stefan Schäfer

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Spenden